direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Prozessieren und Analytik von Kohlenhydraten

Zuckertechnologie und –analytik

Typische Messaufgaben und Geräte:

  • Verdampfungs- und Kristallisationsanlage (20 l Anlage): Eigenbau mit Prozesskontrolle über       LabVIEW und pH-Messung
  • Verdampfungs- und Kristallisationsanlage (5 l Anlage): Eigenbau mit Prozesskontrolle über LabVIEW und und pH-Messung
  • Zentrifugation: DM2250 (Heine) für bis zu 5 kg oder Tischzentrifuge (Sieva 2, Hermle)
  • Wirbelschichttrocknung: Retsch TG1 und Aeromatic-Fielder (GEA)
  • Polarimetrische Analysen zuckerhaltiger Lösungen (Saccaromat NIR W2, Schmidt & Haensch)
  • Bestimmung des Trockensubstanzgehaltes mittels Refraktometer (ATR W2, Schmidt & Haensch)
  • Spektrophotometrische Analysen zur Bestimmung von Farbe und Trübe (Nanocolor Vario 4, Machery & Nagel)
  • Konduktometrische Analysen zur Bestimmung des Aschegehaltes von Zucker und –lösungen (Seven Easy, Mettler Toledo)
  • Bestimmung des Filtrationswiderstandes (Fk-Messgerät, Putsch)
  • Siebturm zur Partikelgrößenverteilung (AS200 control, Retsch)
  • Optische Bildanalyse zur Bestimmung charakteristischer Partikelgrößenparameter (Zeiss Ax 10)
  • Bestimmung des Feuchtegehaltes von Zucker (MA-35, Sartorius)
  • Rübenwaschanlage
  • Rübenschneidmaschine
  • Extraktionstrog

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions